Du bist hier
Home > Improvisierte Musik

Paul Lovens: Albert-Mangelsdorff-Preis 2019

Paul Lovens wird am 3. November im Haus der Berliner Festspiele im Rahmen des Jazzfests Berlin mit dem Albert-Mangelsdorff-Preis 2019 geehrt. Der Preis unterstreicht den individuellen künstlerischen Aspekt des Jazz und wird seit 1994 für herausragende und kontinuierliche Leistungen vergeben. Er ist mit 15 000 Euro dotiert. Die Stifter des

Trevor Watts 80th Birthday Jubilee

Der englische Saxofonist Trevor Watts (am 26. Februar 1939 in York geboren) feiert seinen 80. Geburtstag mit einer Tour. Am 11. August 2019 führte sie ihn ins exploratorium berlin, Zentrum für improvisierte Musik und kreative Musikpädagogik, in den Sarotti-Höfen am Mehringdamm in Kreuzberg. Mit dabei waren bei Dialogues with Strings

Axel Dörner: Jazzpreis Berlin 2019

Zum dritten Mal haben 2019 der Rundfunk Berlin-Brandenburg und das Land Berlin den JAZZPreis Berlin vergeben. Musikjournalist Ulf Drechsel sagt in einem Porträt über den Preisträger des Jazzpreis Berlin 2019: "Axel Dörner spielt Trompete wie kein Zweiter. Angefangen bei King Oliver bis hin zu einer Klangästhetik, die man bei oberflächlichem

Jazzwerkstatt Peitz 56: Sonntag

Das Peitzer Festival ist wie schon gewohnt, am Sonntag, 23. Juni 2019, mit einem Jazzgottesdienst in der Stüler Kirche und einem Frühschoppen in der Festungsscheune zu Ende gegangen. João Segurado an der Orgel und Nils Wogram (Posaune) gestalteten musikalisch eindrucksvoll den Gottesdienst der evangelischen Kichengemeinde mit Pfarrer Kurt Malk.

Jazzwerkstatt Peitz 56: Samstag (II)

In der Malzhausbastei wurde am Samstagabend um 19 Uhr der Film "Peitz - Woodstock am Karpfenteich" uraufgeführt. Der Film von Tim Evers und Ulli Blobel fand beim Publikum großen Zuspruch. Auf der Open-Air-Bühne am Festungsturm spielten ab 20 Uhr Joe McPhee w./Ken Vandermark, Fred Lonberg-Holm, John Edwards & Klaus

Jazzwerkstatt Peitz 56: Freitag

Die Jazzwerkstatt Peitz 56 fand vom 21. bis 23. Juni 2019 statt. 15 Konzerte mit mehr als 50 Musikern erlebten Besucher, die aus ganz Deutschland angereist waren. Am Freitag eröffnete João Segurado den Konzertabend mit Werken von Johann Sebastian Bach auf der Orgel in der Stüler Kirche. Es folgten Early

Uschi Brüning Trio

Der Name Uschi Brüning ist mit Jazz und Soul in der DDR verbunden. Ihre in diesem Frühjahr erschienene Autobiografie "So wie ich" ist nicht nur ein Rückblick auf ihr musikalisches Leben, sie unternimmt eine Reise in die Musikszene der DDR und gibt einen Einblick in die künstlerische Zusammenarbeit mit ihrem

Detlef Bielke & Volker „Holly“ Schlott & Gäste

Der Cottbuser Pianist Detlef Bielke und der Berliner Saxofonist Volker "Holly" Schlott haben mit Lou Schulz (Saxofon) und Zaida Ballesteros Parejo (Gesang/Tanz) am 7. April 2019 gemeinsam ein Konzert im Piccolo Theater in Cottbus gegeben. Ein Konzertbericht ist unter www.lr-online.de zu finden. Bielke spielt seit 1984 in der Günther Fischer

Aki Takase & Japanic (JP/D)

Pianistin Aki Takase hat ihre aktuelle Band Japanic am 22. März 2019 im Dresdner Jazzclub Tonne vorgestellt. Der Saxofonist Daniel Erdmann sei ein kongenialer musikalischer Partner in diesem Quintett, sagte sie. Mit Johannes Fink (Kontrabass) und Dag Magnus Narvensen (Drums) hatte sie weitere experimentierfreudige Jazz-Musiker an ihrer Seite. DJ Illvibe

Mark Turner Quartet (USA)

Einer der bedeutendsten Tenorsaxofonisten des Jazz ist mit seinem Quartett am 3. März 2019 im Dresdner Jazzclub Die Tonne zu Gast gewesen. "Das Zusammenspiel dieses Quartetts ist ein Wunder an Klangschönheit, Disziplin und Stimmigkeit", so die Zeitschrift Jazz Podium. Turner ist ein Techniker par excellence, Effekthascherei

Martin Auer Quintett

Seit mehr als 20 Jahren stehen Martin Auer und seine Freunde gemeinsam auf der Bühne. Nicht zum ersten Mal, aber nach langer Zeit wieder einmal, war das Quintett in veränderter Besetzung im Lübbenauer Swingladen zu Gast. Mit Modern Jazz und Contemporary-Kompositionen überzeugte die Musiker am 28. Februar 2019 einmal mehr

Top