Du bist hier
Home > Author : ingrid-h.

Nina Hagen: Ostra-Dome

Nina Hagen, "Godmother of Punk", hat am 25. Oktober 2019 zum Beginn der Jazztage Dresden im Ostra-Dome vor ausverkauftem Haus ihr Brecht- & Blues-Programm vorgestellt. Warner Poland (Gitarre) und Fred Sauer (Piano) begleiteten sie. Das Lampenfieber trieb sie auf die Bühne, ehe ihr Auftritt vom Veranstalter angekündigt und das Bühnenlicht

punkt.vrt.plastik

Christian Lillinger, gern als Deutschlands beweglichster und unberechenbarster Schlagzeuger bezeichnet, hat am 7. Oktober 2019 mit dem Trio punkt.vrt.plastik ein Konzert im Cottbuser Obenkino gegeben. Seine musikalischen Partner waren der Schwede Petter Eldh (Bass) und die Slowenin Kaja Draksler (Piano). Ein Konzertbericht ist zu finden unter www.lr-online.de. Für sein kompositorisch

Ginger Baker gestorben

Der englische Schlagzeuger Peter Edward "Ginger" Baker (Cream, Blind Faith, Ginger Baker's Air Force) ist am 6. Oktober 2019 in England gestorben, teilen Medien mit. Am 19. August 2019 war er 80 Jahre alt geworden. Mit Bassist Jack Bruce (1943 - 2014) und Gitarrist Eric "Slowhand" Clapton (*1945) als Cream

Rolf Kühn: Doku

Der Jazzklarinettist Rolf Kühn hat am Sonntag, 29. September 2019 seinen 90. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass hat der Autor Stephan Lamby in einem Doppelporträt die Lebensgeschichte der Brüder Rolf und Joachim Kühn (Piano/75) erzählt, die eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte ist. Beide arbeiten bis heute in verschiedenen Projekten

Paul Lovens: Albert-Mangelsdorff-Preis 2019

Paul Lovens wird am 3. November im Haus der Berliner Festspiele im Rahmen des Jazzfests Berlin mit dem Albert-Mangelsdorff-Preis 2019 geehrt. Der Preis unterstreicht den individuellen künstlerischen Aspekt des Jazz und wird seit 1994 für herausragende und kontinuierliche Leistungen vergeben. Er ist mit 15 000 Euro dotiert. Die Stifter des

Sommerkonzert: Cristin Claas Band

Das Cristin Claas Trio ist zum Sommerkonzert auf Gut Geisendorf (Kulturforum der Lausitzer Braunkohle) erwartet worden - doch der Gitarrist ist erkrankt, aber das Konzert sollte nicht ausfallen. So reiste die Sängerin, die seit fünf Jahren in Speyer lebt, am 18. August 2019 von dort an. Und statt des Trios

Trevor Watts 80th Birthday Jubilee

Der englische Saxofonist Trevor Watts (am 26. Februar 1939 in York geboren) feiert seinen 80. Geburtstag mit einer Tour. Am 11. August 2019 führte sie ihn ins exploratorium berlin, Zentrum für improvisierte Musik und kreative Musikpädagogik, in den Sarotti-Höfen am Mehringdamm in Kreuzberg. Mit dabei waren bei Dialogues with Strings

Jazz am Kaisersteg: In Memoriam Jochen Gleichmann

Die Helmut Forsthoff Band und die Sängerin Uschi Brüning erinnerten am 27. Juli 2019 mit einem Open-Air-Konzert bei Jazz am Kaisersteg in Berlin an den im vergangenen Jahr verstorbenen Trompeter Jochen Gleichmann (1941 - 2018). Das Konzert wurde auch eine Hommage an ein halbes Jahrhundert musikalische Freundschaften (Klaus Lenz Big

Jazz am Kaisersteg: Instant Songs

Der Jazzkeller Treptow hat am 27. Juli 2019 zum Jazz am Kaisersteg in Berlin-Oberschöneweide eingeladen. Auf der Open-Air-Bühne in der Hasselwerderstraße spielten der Berliner Frank Gratkowski (alto sax, clarinet, bass clarinet) und der Sizilianer Sebastiano "Sebi" Tramontana (trombone) "Instant Songs" - Lieder, die im Augenblick entstehen. Der musikalische Dialog steht

Jaspar Libuda: Gutskapelle Reuden

Der Berliner Kontrabassist und Komponist Jaspar Libuda hat in der Gutskapelle Reuden (Stadt Calau) am 13. Juli 2019 ein Benefizkonzert gegeben. Er stellte Stücke von seinen CD's vor, die aktuelle heißt "Die Geburt der stillen Farben" - und er erläuterte seine Spielweise auf dem Bass und mit der Loopstation.

Axel Dörner: Jazzpreis Berlin 2019

Zum dritten Mal haben 2019 der Rundfunk Berlin-Brandenburg und das Land Berlin den JAZZPreis Berlin vergeben. Musikjournalist Ulf Drechsel sagt in einem Porträt über den Preisträger des Jazzpreis Berlin 2019: "Axel Dörner spielt Trompete wie kein Zweiter. Angefangen bei King Oliver bis hin zu einer Klangästhetik, die man bei oberflächlichem

Jazzwerkstatt Peitz 56: Sonntag

Das Peitzer Festival ist wie schon gewohnt, am Sonntag, 23. Juni 2019, mit einem Jazzgottesdienst in der Stüler Kirche und einem Frühschoppen in der Festungsscheune zu Ende gegangen. João Segurado an der Orgel und Nils Wogram (Posaune) gestalteten musikalisch eindrucksvoll den Gottesdienst der evangelischen Kichengemeinde mit Pfarrer Kurt Malk.

Top