Du bist hier
Home > Kammermusik > 30. Schönberger Musiksommer

30. Schönberger Musiksommer

Der Schönberger Musiksommer fand 2016 zum 30. Mal in der St. Laurentius-Kirche statt. Die Veranstaltungsreihe wurde mit der Kulturförderpreis 2016 des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Schönberg liegt im Dreiecke von Lübeck, Ratzeburg und Boltenhagen und gehört zur Metropolregion Hamburg. Vom 11. Juni bis 1. Oktober gab es Konzerte, musikalisch Gottesdienste, Ausstellungen, offenes Singen und das Wandelkonzert am 30. August. In der Kammermusiknacht von 20 bis 23.30 Uhr wurden Kompositionen in variablen Besetzungen aus Klassik, Romantik und Moderne an verschiedenen Plätzen in der Kirche gespielt. Die Festivalleitung lag in den Händen von Marina Trumpp M. A., Violinistin und Dozentin. Der 31. Schönberger Musiksommer findet vom 25. Juli bis 16. September 2017 statt. Weitere Infos gibt es unter www.schoenberger-musiksommer.de. Übrigens: Werner von Siemens (1816 bis 1892) besuchte einige Jahre die Bürgerschule in Schönberg. Ernst Barlach (1870 bis 1938) verbrachte Kinderjahre dort (das Gymnasium trägt seinen Namen). Magnus Pelkowski skizzierte die Szenerie in seinem Zeichenbuch. Er ist ein bekannter deutsch-kolumbianischer Basketballspieler gewesen und arbeitet in Mecklenburg als Landschaftsgestalter und freischaffender Künstler.

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Das eine oder andere Bild bleibt vielleicht auf diese Weise länger im Gedächtnis.
Top