Du bist hier
Home > Ausstellung > Nikolaus Neuser 5tet

Nikolaus Neuser 5tet

Zur Finissage der Ausstellung „Sich kreuzende Wege – Gunda Oelmann Fotografie 1995 – 2015“ in der Fotogalerie Friedrichshain am Helsingforser Platz (Berlin) gab es am 29. Januar 2016 ein Konzert mit dem Nikolaus Neuser 5tet. Zur Eröffnung am 17. Dezember 2015 hatte Gunda Oelmann am Steinway gespielt. Vorgestellt wurde nun zum Abschluss das aktuelle Album „Pink Elephant“, das auf dem Label der Jazzwerkstatt erschienen ist. Die Kompositionen sind überwiegend von Nikolaus Neuser (trumpet), doch auch Silke Eberhard (alto saxophone), Gerhard Gschößl (trombone), Bernd Oezsevim (drums) und Mike Majkowski (double bass) steuerten auf der CD Kompositionen bei. Im Konzert war Johannes Fink als Bassist zu hören und er lieferte zu seiner Komposition gleich noch die Geschichte vom Kontrabass und dem Zahlenschloss. Das Nikolaus Neuser 5tet wird auch bei der Jazzwerkstatt Peitz 53 spielen – und zwar zum Ausklang des Festivals am Sonntag, 12. Juni 2016, ab 11 Uhr in der Festungsscheune. (Weitere Infos unter www.jazzwerkstat.eu, facebook/fotogaleriefriedrichshain und www.iwa-galerie.de/oelmann)    

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Top