Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Jazzwerkstatt Peitz 58

Jazzwerkstatt Peitz 58

Die Jazzwerkstatt wird auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie von Juni auf September verschoben, teilt Veranstalter Ulli Blobel mit. Das Programm für das Festivalwochenende von Freitag, 10. September, bis Sonntag, 12. September, liegt jetzt vor. Weitergeführt wird das Familienangebot, das unter der Regie von Marie Blobel im vergangenen Jahr erstmals auf dem Programm stand. „Große Töne spucken mit Tim“ heißt es am Samstagvormittag. Neben den Konzerten in Peitz auf der Open-Air-Bühne am Festungsturm, in der Stüler Kirche, auf der Open-Air-Bühne an der Festungsscheune und im Festungssaal gibt es ein Sonderkonzert mit John Zorn New Masada am Sonntag, 12. September, um 18 Uhr, in der Stadthalle Cottbus. Dieses Konzert findet in Kooperation mit der Initiative Lausitz Festival statt – für dieses Konzert gilt der Festivalpass nicht. Weitere Informationen gibt es unter www.jazzwerkstatt.eu.

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Das eine oder andere Bild bleibt vielleicht auf diese Weise länger im Gedächtnis.
Top