Du bist hier
Home > Gesang > Jazzwerkstatt Peitz 52 (II)

Jazzwerkstatt Peitz 52 (II)

Vesna Pisarovič & Jazzpool NRW Balkan Cantus mit Frederik Köster (trumpet), Wolfgang Schmidtke (tenor saxophone), Philipp van Endert (guitar), Martin Sasse (piano), Matthias Akeo Nowak (double bass) und Peter Weiss (drums) spielten in der Jazzwerkstatt Peitz 52 am Samstagnachmittag (13. Juni 2015) im Festungsaal. Wie traditionelle Lieder vom Balkan im Kontext von zeitgenössischem Jazz funktionieren, davon überzeugte dieses Projekt mit Stimme und Band. Die Geschichten, die von Liebe und Leid, Freude und Trauer erzählten, erschlossen sich den Zuhörern, auch wenn sie die Sprache nicht verstanden. Und so schön kann Melancholie klingen! Die spezielle Akustik des Festungssaal trug dieses besondere Konzert. Ein Interview mit der jungen Sängerin, die den Weg vom Pop zum Jazz gegangen ist, steht auf der Seite www.lr-online.de unter Magazin „Wohin regional“, zweite Juni-Ausgabe. Den Trompeter Frederik Köster aus Köln haben Spreewälder Jazz-Freunde in der Vergangenheit im Swingladen Lübbenau in verschiedenen Formationen hören können – so wie Nowak, der mit Triosence im Roten Salon spielte. Wolfgang Schmidtke war in der Jazzwerkstatt Peitz Nr. 51 bei Remembering Peter Kowald dabei …

 

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top