Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Weltmusiksalon: Wu Wei

Weltmusiksalon: Wu Wei

Liquid Soul, das Duo Gert Anklam und Beate Gatscha, lädt am Mittwoch, 29. April, um 18 Uhr auf der eigenen Homepage wieder zum Weltmusiksalon „Der fliegende Teppich“ goes digital ein. Sie stellen Musiker unter anderem aus Bali, Indien, China, Skandinavien und Detuschland vor. Diesmal ist der Meistermusiker Wu Wie aus Shanghai zu Gast. Sein Hauptinstrument ist die chinesische Mundorgel Sheng. Saxofonist Gert Anklam spielt selbst eine chinesische Mundorgel. Die Fotos sind beim Konzert mit Volker Jaekel am 13. Mai 2017 in der Stüler Kirche Peitz entstanden. Zur finanziellen Unterstützung der Künstler wird um Spenden gebeten. Die Videos sind noch einige Zeit danach zu sehen. Weitere Informationen gibt es unter www.liquid-soul.de.

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Das eine oder andere Bild bleibt vielleicht auf diese Weise länger im Gedächtnis.
Top