Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Trio Matzeit/Jahnel/Sieverts

Trio Matzeit/Jahnel/Sieverts

Das Trio mit Friedemann Matzeit (Saxofone und Melodika), Benedikt Jahnel (Piano) und Henning Sieverts (Kontrabass) stellte am 14. November 2019 im Lübbenauer Swingladen die aktuelle CD „Bothe Sides“ vor. Es ist das Debütalbum des Trios. Dieses Konzert in Rocco‘ Bar im Schloss Lübbenau war das letzte in der Regie von Volker Rennert, dem Gründer und langjährigen Kurator der Jazz-Reihe im Spreewald. Mehr 250 Konzerte mit rund 1000 Musikern wurden von etwa 10 000 Gästen besucht, so seine Statistik. Der Swingladen soll nach einer Zäsur im kommenden Jahr mit drei Veranstaltungen fortgeführt werden, kündigte Hausherr Rochus Graf zu Lynar an. Jahnel war bereits mehrfach in anderen Formationen in Lübbenau zu hören. Matzeit ist Komponist, Arrangeur, Produzent und Musiker. Er studierte unter anderem bei Gebhard Ullmann und Volker Holly Schlott sowie Filmkomposition und Dirigieren an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg. Sieverts, klassisch ausgebildet und diesmal ohne Cello nur mit Kontrabass angereist, ist Jazzmusiker und Komponist sowie als Hörfunkredakteur im Bereich Jazz tätig. Artikel über die Konzerte des Lübbenauer Swingladens gibt es unter www.lr-online.de.

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top