Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Shai Maestro: Zwischenspiel

Shai Maestro: Zwischenspiel

Der Pianist Shai Maestro (geb. 1987) hat am 26. August 2021 im Rahmen des Lausitz Festivals in der Kulturfabrik Schönbach gespielt. Er ist ein israelischer Pianist und Komponist und begann seine Jazz-Karriere als 16-Jähriger im Trio von Avishai Cohne (double bass), zu dem damals der Schlagzeuger Mark Guilliana gehörte. Gemeinsam spielten sie vier Alben ein. Mit seinem Trio, das er 2010 gründete, war Shai Maestro weltweit auf Tournee. Doch auch als Solist ist er erfolgreich – er überzeugt mit einem lyrischen, freien Spiel voller Virtuosität.

Die Kulturfabrik Schönbach ist ein Gebäude, das um 1890 als Weberei errichtet worden war. Die Gemeinde Schönbach liegt rund zehn Kilometer südwestlich von Löbau im Tal des Oberlausitzer Berglandes.

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Das eine oder andere Bild bleibt vielleicht auf diese Weise länger im Gedächtnis.
Top