Du bist hier
Home > Ausstellung > Petit Standard

Petit Standard

Vesna Pisarović , Joe Fonda und John Betsch haben die neue CD „Petit Standard“ am 29. Januar 2019 im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin vorgestellt – verbunden mit der Vernissage „Jazzwerkstatt Peitz 2010 bis 2017“. Zu sehen sind 20 Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Herbert Weisrock und Ingrid Hoberg. Ulli Blobel, Kurator der Jazzwerkstatt Peitz, erinnerte daran, welche Musiker das Festival im zweiten Teil geprägt haben. Das Festival für Jazz und improvisierte Musik war von 1973 bis 1982 in der DDR ein Mekka der unangepassten Szene. In dem Buch „Woodstock am Karpfenteich“ erzählen Protagonisten (Musiker, Musikkritiker, Jazzfans, Veranstalter), wie sie die Peitzer Konzerte und Festivals damals erlebten. Als Ulli Blobel 2011 wieder ein Festival in Peitz veranstaltete, knüpfte er mit Nr. 48 an das Programm Nr. 47 vom September 1982 an. Peter „Jimi“ Metag (1950 – 2013), Mitstreiter zu DDR-Zeiten, war als Besucher dabei, schon gesundheitlich gehandicapt. Das Programm Peitz Nr. 56 (21. bis 23. Juni 2019) ist zu finden unter www.jazzwerkstatt.eu

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top