Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Konrad „Conny“ Bauer: Solo-Konzert Loft Köln

Konrad „Conny“ Bauer: Solo-Konzert Loft Köln

Konrad „Conny“ Bauer feierte am 4. Juli 2018 seinen 75. Geburtstag mit einem Konzert im Trio mit seinem Bruder Matthias Bauer (Bass) und Dag Magnus Narvesen (Schlagzeug). Im Januar gab Conny Bauer im Kölner Loft ein Solo-Konzert. Was die Zuhörer jeweils erwartet, ist die  Kunst des improvisierenden Spiels auf höchstem Niveau und überrascht am Ende  auch den Musiker. „Ich bin Improvisator“, sagte er in Köln zur Ankündigung. Was zu hören sein werde, wisse er selbst noch nicht. Es wurde ein Abend, der den Zuhörern im Gedächtnis bleibt.

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. An der technischen Umsetzung arbeite ich weiter und ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top