Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Katjuscha on my mind

Katjuscha on my mind

Søren Gundermann, Piano & Arrangements, und Jacek Fałdyna, Saxofon & Klarinette stellten am 30. November auf der Burg Beeskow ein Konzert mit Volksmelodien aus Russland, Polen und der Ukraine in poetisch-wilden Jazzversionen vor. Ob die leidenschaftlich swingende „Katjuscha“, ein sorbisches Jazz-Rondo, klezmatische „Wolgatreidler“ und Prokofjew, das Duo stellte unerwartete Facetten der Volkmusik vor. Premiere hatte das Projekt beim pianOdra Festival in Frankfurt (Oder).


        
ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top