Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Kammerjazz zum Sommerfest

Kammerjazz zum Sommerfest

Zum Sommerfest auf Gut Geisendorf, dem Kulturforum der Lausitzer Braunkohle, gab es am 27. Juni 2015 „Kammerjazz“ mit Gunther Tiedemann (Cello) und David Plate (Gitarre). Das Duo aus Köln spielte mit Stephen Katz als Gast. Der amerikanische Cellist stellte seine spezielle Spieltechnik „Flying Pizzicato“ vor, die Musikerkollegen wie Zuhörer begeisterte. Mehr auf YouTube. Unbeirrt von kurzen Regenschauern spielten die Musiker auf der Bühne und das Publikum konnte je nach Wunsch beschützt von einem Zelt oder Open Air das Konzert erleben – ein spezieller Sommerabend an Rand des Tagebaus, der nun schon wieder aufgefüllt wird. Das Duo Tiedemann/Plate war schon einmal zu Gast auf Gut Geisendorf. Es entstanden Aufnahmen, die auf einer CD zu hören sind. Eine kurze Konzert-Anmerkung gibt es unter www.lr-online.de (unter „Aufgeschnappt“ vom 3.7.2015, Spreewald-Ausgabe).

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Das eine oder andere Bild bleibt vielleicht auf diese Weise länger im Gedächtnis.
Top