Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Jazzwerkstatt Peitz 56: Freitag

Jazzwerkstatt Peitz 56: Freitag

Die Jazzwerkstatt Peitz 56 fand vom 21. bis 23. Juni 2019 statt. 15 Konzerte mit mehr als 50 Musikern erlebten Besucher, die aus ganz Deutschland angereist waren. Am Freitag eröffnete João Segurado den Konzertabend mit Werken von Johann Sebastian Bach auf der Orgel in der Stüler Kirche. Es folgten Early in the morning – A tribubte to the Blues, das Projekt von Samuel Blaser, und James Blood Ulmer Solo auf der Open-Air-Bühne. Uwe Kropinski und Michael Heupel spielten zeitgleich im Festungssaal zu Solo Steidle in der Malzhausbastei. Einen Veranstaltungsbericht über das von Ulli Blobel veranstaltete Festival gibt es unter www.lr-online.de.

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top