Du bist hier
Home > Bigband > Günter Baby Sommer: 75. Geburtstag

Günter Baby Sommer: 75. Geburtstag

Der Schlagzeuger und Perkussionist Günter Baby Sommer, Free-Jazz-Musiker der ersten Generation in der DDR und in Europa, feiert am 25. August 2018 seinen 75. Geburtstag. In Dresden 1943 geboren, studierte er an der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“, Abteilung Tanz- und Unterhaltungsmusik. Er spielte in zahlreichen namhaften Bands und mit profilierten Kollegen, unter anderem bei Klaus Lenz Soul in der Bigband, Jazzrock bei SOK. Prägte Synopsis, später Zentralquartett (Auf der Elbe schwimmt ein rosa Krokodil). Mit verschiedenen Formationen und als Solist ist er auch in Cottbus und Peitz häufig zu Gast gewesen – in der Jazz-Reihe im Glad-House wie bei den Festivals der Jazzwerkstatt. Der Improvisationskünstler von Rang feiert seinen Geburtstag mit einem Konzert des Jazzclubs Tonne am 21. September mit Trompeter Till Brönner im Festspielhaus Hellerau. Beide Jazzmusiker, die für manchen stilistisch nicht weiter entfernt sein könnten, kennen sich seit ihren Professuren an der Dresdner Musikhochschule.   

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. An der technischen Umsetzung arbeite ich weiter und ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top