Du bist hier
Home > Jazz > Ginger Baker Jazz Confusion w./Pee Wee Ellis

Ginger Baker Jazz Confusion w./Pee Wee Ellis

Ginger Baker, „A Natural Born Drummer“, war am 27. Mai 2015 in der Veranstaltungsreihe Jazzwerkstatt Berlin im Kesselhaus der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg zu hören. Jazz- und Rockfans strömten gleichermaßen zu diesem Konzert, das im Speicher Schwerin am nächsten Tag bei Jazzwerkstatt on tour eine weitere Auflage erlebte. Die Erinnerungen an Cream, Blind Faith und Ginger Bakers Air Force sind noch immer stark. Neben Baker und Ellis (tenor saxophone), der unter anderem bei James Brown und Van Morrison spielte, standen Michael Mondesir (bass) und Abass Dodoo (percussion) auf der Bühne. Konzertberichte sind zu finden unter www.morgenpost.de (Ex-Cream-Drummer Ginger Baker zeigt seine Kunst), www.berliner-zeitung.de (Nenn ihn bloß nicht Rockdrummer) und ein Vorab-Bericht unter www.tip-berlin.de (Das Leichteste der Welt: Der Schlagzeug-Altmeister stiftet mit seiner neuen Band gezielt Jazz-Confusion). Veranstalter Ulli Blobel stellte „Jack Bruce!“ vor, aktuell von der Jazzwerkstatt nach dem Buch über Baker veröffentlicht.

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top