Du bist hier
Home > CD-Veröffentlichung > A Little Summary

A Little Summary

Der Jazz-Pianist, Komponist und Arrangeur Detlef Bielke hat beim Record Release am 13. Mai 2022 im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, im Dieselkraftwerk am Cottbuser Amtsteich, gemeinsam mit Volker Holly Schlott (Saxofone) und Lu Schulz (Saxofon) neun Kompositionen vorgestellt, die auf der CD „A Little Summary…“ zu finden sind. Ulrike Kremeier, Direktorin des Museums, und Moderator Thomas Klatt begrüßten das Publikum. Die Musiker begeisterten die Zuhörer, es gab Applaus ohne Ende. Der Applaus galt auch Siggy Himpel an der Technik. In seinem Tonstudio in Kolkwitz waren die Titel produziert worden. In der Lausitzer Rundschau und in der Märkischen Oderzeitung ist vorab am 10. Mai 2022 ein Artikel über die Arbeit an der CD und den musikalischen Weg von Detlef Bielke erschienen.

„A Little Summary“ wird am 31. Juli 2022 auf Gut Geisendorf präsentiert. Der Musiksalon öffnet um 15 Uhr seine Türen. Bereits ab 13 Uhr gibt es im Haus am rekultivierten Tagebau Welzow-Süd die sonntägliche Kaffeetafel.

Thomas Klatt trug im Konzert im DKW Worte des in der Region beheimateten Lyrikers Kristian Pech vor:

Peitz

Die stadt ist ohne besondere eignung

und deshalb eignet sie sich besonders

sie läßt ungerührt über sich ergehen …

die größten heerlager des free jazz

da den stadtpark heimsuchen tausende

aus der weiten und weitesten umgebung

die weiß gott keinen aufruhr wollen

Zuallerersten wollen sie Kontemplation

bei gutem Vorrat an speise und trank

und musik von mittag bis mitternacht

echt handgearbeitet

mundgearbeitet

stupid elektronisch jedenfalls nicht

Die stimmung steigt durch die soli

auch wenn sie geschwätzigkeit böten

aber sie sind nie gestellte fragen

geständnis beichte oder zauberspruch

oder ewige suche des zauberspruches

Die stimmung steigt durch umweltlaute

die einbezogen werden in das spiel

wie der zufällige pfiff einer amsel

das geröhr eines zufälligen flugzeugs

Nichts kann sich der musik versagen

Und also klingt die abenddämmerung

Und also klingt das scheinwerferlicht

Und dann in den zelten und decken

klingt der leib der neuen freundin

klingt der leib des neuen freunds

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. Das eine oder andere Bild bleibt vielleicht auf diese Weise länger im Gedächtnis.
Top