Du bist hier
Home > Posts tagged "Peitz"

Jaekel & Anklam

Volker Jaekel (Kirchenorgel und Portativ) und Gert Anklam (Saxofone und chinesische Mundorgel Sheng) sind mit ihrem Programm "Mit der Orgel um die Welt. Alte Musik - modern und groovy" in der Peitzer Stüler Kirche (13. Mai 2017) und in der Dorfkirche Groß Gaglow (Cottbus/13. Mai 2017) zu Gast gewesen. Sie stellten

Jazzwerkstatt Peitz 52 (II)

Vesna Pisarovič & Jazzpool NRW Balkan Cantus mit Frederik Köster (trumpet), Wolfgang Schmidtke (tenor saxophone), Philipp van Endert (guitar), Martin Sasse (piano), Matthias Akeo Nowak (double bass) und Peter Weiss (drums) spielten in der Jazzwerkstatt Peitz 52 am Samstagnachmittag (13. Juni 2015) im Festungsaal. Wie traditionelle Lieder vom Balkan im Kontext

Jazzwerkstatt Peitz 52 (I)

Die Jazzwerkstatt Peitz 52 fand vom 12. bis 14. Juni 2015 statt. "Subversion und Stimme" war das dreitägige Festival überschrieben. Als Veranstaltungsorte mitten in der Stadt bewährten sich wieder Stüler Kirche, Malzhausbastei, Festungssaal, Festungsscheune und neu das Haus Markt 5 als Ausstellungsräumlichkeit. Höhepunkt des musikalisch anspruchsvollen Programms war der Abend Uschi Brüning feat.

Jazz & Cinema Nr. 161

Günter "Baby" Sommer, im Laufe der Jahre häufig in verschiedenen Band-Konstellationen in Cottbus zu Gast, hat am 18. Mai 2015 um 20 Uhr das letzte Konzert in der Reihe Jazz & Cinema im Obenkino im Glad-House bestritten. In einer halben Stunden zeigte der Individualist, welche Wurzeln seine Kunst am Schlagzeug hat.

In Memoriam: Peter „Jimi“ Metag

Jimi bei seinem letzten Besuch der Jazzwerkstatt Peitz im Mai 2011 an historischem Ort - vor dem legendären Kino: Fast 30 Jahre lagen zwischen Nr. 47 und Nr. 48. Jimi starb am 12. Mai 2013 im Alter von 62 Jahren nach langer, schwerer Krankheit. Die Peitzer Veranstaltungsreihe, und damit ein gewichtiger Teil

Jazz & Cinema 158: Christian Lillinger Quartett

  Der Berliner Schlagzeuger und Komponist Christian Lillinger war diesmal mit seinem Quartett in Cottbus zu hören - exzellent besetzt mit Christopher Dell (Vibrafon), John Schröder (Gitarre) und Petter Eldh (Kontrabass). Lillinger arbeitet in zahlreichen Projekten mit und stand nicht zum ersten Mal im Glad House auf der Bühne. So war er mit

„Berlin|Berlin – Kunststücke aus Ost und West“, Malzhausbastei Peitz

Ulli Blobel stellte in der Peitzer Malzhausbastei das neue Buch der Jazzwerkstatt und der Bundeszentrale für politische Bildung vor, das er gemeinsam mit Ulrich Steinmetzger herausgegeben hat. Erschienen ist "Berlin | Berlin - Kunststücke aus Ost und West" am 2. Oktober in Berlin. Das Konzert bestritten vier gut aufgelegte Akteure: Lotte Anker (saxophones), Johannes

Jazzwerkstatt Peitz Nr. 51 (Nachlese)

Auch wenn das Festival längst Geschichte ist und der Termin für Nr. 52 schon im Kalender steht (12. bis 14. Juni 2015), sei ein Rückblick erlaubt. Das Konzert, das den Liedermacher Wolf Biermann und das Zentralquartett zusammenführte, ist mit großem Interesse erwartet und vom Publikum mit viel Beifall honoriert worden (bereits

Jazzwerkstatt Peitz Nr. 51

Jazzwerkstatt Peitz Nr. 51: Wolf Biermann (vocal & guitar) und das Zentralquartett mit Günter "Baby" Sommer (drums), Konrad "Conny" Bauer (trombone), Ernst-Ludwig "Luten" Petrowsky (saxophone) und Ulrich Gumpert (piano). Wer mehr lesen will: Ein Bericht zum Konzert ist zu finden unter www.lr-online.de. Interessant ist dort auch der Vorbericht von Gottfried Schalow

Top
Zur Werkzeugleiste springen