Du bist hier
Home > Posts tagged "Jazzwerkstatt Peitz"

Jazzwerkstatt Peitz 54: Anthony Braxton

Das erste Konzert in der Stüler Kirche bestritt am Freitagabend (9. Juni 2017) Multiinstrumentalist Anthony Braxton (72) - diesmal solo auf der Saxofon. Auf mehr als 200 Alben ist das Schaffen des US-Amerikaners dokumentiert, der den Creativ Jazz mit geprägt hat. 3926

Jazzwerkstatt Peitz 54: Woodstock am Karpfenteich

Dem ersten Konzert des Festivals Jazzwerkstatt Peitz 54 (9. bis 11. Juni 2017)  war die Eröffnung der Ausstellung "Woodstock am Karpfenteich - Free Jazz in der DDR" (Erinnerungslabor Berlin) an ihrem nun dauerhaften Standort im Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz vorangestellt. Im offenen Feuer wurde Klemmkuchen nach einem alten Rezept gebacken, die

Deutsch-polnischer Workshop: Pieronczyk & Sachse

Adam Pieronczyk (Saxofone) und Joe Sachse (Gitarre) haben im Gubinsky Dom Kultury im deutsch-polnischen Workshop, der in diesem Jahr erstmalig vor der Jazzwerkstatt Peitz stattfindet, am 28. Mai 2017 ein Konzert gegeben. Weitere Veranstaltungen: Uwe Kropinski spielte am 29. Mai im Glad House Cottbus, in der Reihe Lesung & Konzert gab

Geisendorfer Musiksalon: Subsystem

Das Duo Subsystem (Almut Schlichting/Saxofon und Sven Hinse/Kontrabass) spielte zur Eröffnung des Geisendorfer Musiksalons 2017 am 2. März und stellte das Programm "Unterholz" vor. Die beiden Musiker bezeichnen sich als Tieftonspezialisten aus dem kreativen Unterholz der Berliner Jazzszene. Gut Geisendorf (Gemeinde Neupetershain) wird seit 20 Jahren als Kulturforum der Lausitzer Braunkohle genutzt. Mit Shoot the Moon

Uwe Kropinski & Joe Sachse

Lesung & Musik: Ulli Blobel hat am 2. Mai 2016 im Obenkino des Glad-Houses Cottbus aus "Sketches of Spain. Über Künstler und anderes aus El Andaluz" gelesen. Uwe Kroponski & Helmut "Joe" Sachse spielten dazu Kompositonen, die sie für diese Lesereise erarbeitet haben. Sie verbinden ihren Gitarrenstil mit der spanischen Gitarrentradition. In

Zum Tod von Johannes Bauer

Johannes "Hannes" Bauer (geboren am 22. Juli 1954 in Halle/Saale) galt neben seinem Bruder Conny Bauer als einer der herausragenden europäischen Posaunisten und Komponisten der Improvisationsmusik und des Free Jazz. Er ist am 6. Mai 2016 in Berlin gestorben. Die Lebensfeier für Johannes Bauer ist am 25. Mai auf dem Parkfriedhof Marzahn

Nikolaus Neuser 5tet

Zur Finissage der Ausstellung "Sich kreuzende Wege - Gunda Oelmann Fotografie 1995 - 2015" in der Fotogalerie Friedrichshain am Helsingforser Platz (Berlin) gab es am 29. Januar 2016 ein Konzert mit dem Nikolaus Neuser 5tet. Zur Eröffnung am 17. Dezember 2015 hatte Gunda Oelmann am Steinway gespielt. Vorgestellt wurde nun zum Abschluss

Ulrich Gumpert B3 Quartett

Nach erfolgreicher Tournee durch elf Städte in Ost und West gab es am 8. Januar 2016 die Finissage der Ausstellung "Free Jazz in der DDR. Weltniveau im Überwachungsstaat". Nach der Premiere im dkw Cottbus, ganz in der Nähe des legendären Jazzwerkstatt-Orts Peitz, fand nun nach zwei Jahren das Projekt des Erinnerungslabors Berlin einen

Top
Zur Werkzeugleiste springen