Du bist hier
Home > Posts tagged "Ernst-Ludwig „Luten“ Petrowsky"

New Old Luten Trio

Zum 84. Geburtstag von Ernst-Ludwig "Luten" Petrowsky am 10. Dezember 2017 sind drei CD's erschienen, teilt Oliver Schwerdt mit: New Old Luten Trio: Letzer Radau! New Old Luten Quintet: Letzter Rabatz! New Old Luten Septet: Letztes Remmidemmi! In der Veranstaltung "Konzert im Obenkino" spielte am 27. Juni 2016 das New Old Luten Trio. Mit

Jazzwerkstatt Peitz 52 (I)

Die Jazzwerkstatt Peitz 52 fand vom 12. bis 14. Juni 2015 statt. "Subversion und Stimme" war das dreitägige Festival überschrieben. Als Veranstaltungsorte mitten in der Stadt bewährten sich wieder Stüler Kirche, Malzhausbastei, Festungssaal, Festungsscheune und neu das Haus Markt 5 als Ausstellungsräumlichkeit. Höhepunkt des musikalisch anspruchsvollen Programms war der Abend Uschi Brüning feat.

Jazz & Cinema Nr. 161

Günter "Baby" Sommer, im Laufe der Jahre häufig in verschiedenen Band-Konstellationen in Cottbus zu Gast, hat am 18. Mai 2015 um 20 Uhr das letzte Konzert in der Reihe Jazz & Cinema im Obenkino im Glad-House bestritten. In einer halben Stunden zeigte der Individualist, welche Wurzeln seine Kunst am Schlagzeug hat.

Das Abschiedskonzert „Goodbye!“ Zentralquartett

Thank you for the music! Das Zentralquartett hat sich am 11. Februar 2015  im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie in einer Veranstaltung der Jazzwerkstatt Berlin-Brandenburg von der Bühne verabschiedet. Ernst-Ludwig Petrowsky (saxophone), Konrad Bauer (trombone), Ulrich Gumpert (piano) und Günter Sommer (drums) gaben dem Publikum ein Wunschkonzert - eine Ehrerbietung der

Jazzwerkstatt in Berlin

Die Jazzwerkstatt geht in Berlin in eine kreative Pause: Doch zuvor spielten am 31. Januar  im Institut Francais Ernst-Ludwig Petrowsky (saxophones), Robert Landfermann (bass), Oliver Schwerdt (piano, percussion) und Christian Lillinger (drums). Das Konzert ist vom Kulturradio des rbb aufgezeichnet worden. Petrowsky ist am 11. Februar 2015 im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin

Uschi Brüning, Ernst-Ludwig Petrowsky und das Matthias Bätzel Trio im Schlosshof Spremberg

Das mittelalterliche Schloss in Spremberg, Kulturschloss des Landkreises SPN, ist am letzten Samstag im August zum Jazz-Treffpunkt geworden. Gemeinsam mit dem Matthias Bätzel Trio aus Weimar gestalteten Sängerin Uschi Brüning und Ernst-Ludwig Petrowsky am Saxofon ein swingendes, groovendes Programm. Wenn sich Uschi Brüning eines bekannten Liedes annimmt, dann findet sie immer eine

Jazzwerkstatt in Potsdam

Als Begleitprogramm zur Ausstellung "Free Jazz in der DDR. Weltniveau im Überwachungsstaat", konzipiert und realisiert vom Erinnerungslabor Berlin, hat die Jazzwerkstatt Peitz Nr. 51 ihre Fortsetzung in Potsdam gefunden. Am 13. und 14. Juni gab es im Kutschstall im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Konzerte und Podiumsdiskussionen. Die Herausgeber und Autoren

Jazzwerkstatt Peitz Nr. 51

Jazzwerkstatt Peitz Nr. 51: Wolf Biermann (vocal & guitar) und das Zentralquartett mit Günter "Baby" Sommer (drums), Konrad "Conny" Bauer (trombone), Ernst-Ludwig "Luten" Petrowsky (saxophone) und Ulrich Gumpert (piano). Wer mehr lesen will: Ein Bericht zum Konzert ist zu finden unter www.lr-online.de. Interessant ist dort auch der Vorbericht von Gottfried Schalow

Top
Zur Werkzeugleiste springen