Du bist hier
Home > Improvisierte Musik > Clarinet Summit

Clarinet Summit

Clarinet Summit, das ist eine Reminiszenz an das Projekt von 1979, damals initiiert von Joachim-Ernst Berendt.  Gemeinsam veranstaltet mit Obenkino, gab es am 27. November 2017 zum zehnjährigen Bestehen der Jazzwerkstatt Berlin-Brandenburg ein Konzert im Glad House Cottbus. Mit dabei waren Theo Jörgensmann, Gianluigi Trovesi, Bernd Konrad und Anette Maye (alle Klarinette) sowie Sebastian Gramss (Bass), Günter Baby Sommer (Schlagzeug) und Albrecht Maurer (Violine). Einen Konzertbericht gibt es unter: www.lr-online.de. Und 2017 veröffentlichte diese Formation eine Live-CD mit dem Titel „Clarinet Summit“.

 

ingrid-h.
Motivation: Für mich sind Fotos Erinnerungsschnipsel, die ich gern auch mit anderen Konzertbesuchern teilen möchte. An der technischen Umsetzung arbeite ich weiter und ich hoffe, dass künftig das eine oder andere Bild entsteht, das im Gedächtnis bleibt.
Top