Du bist hier
Home > Author: ingrid-h.

Benedikt Jahnel Trio

Volker Rennert, Veranstalter des Lübbenauer Swingladens, hat zum 24. Swingladen-Geburtstag am 25. Januar Benedikt Jahnel - Pianist, Komponist und Mathematiker - begrüßt. Er ist mit einem Trio im Lübbenauer Swingladen zu Gast gewesen. Auf der Bühne in Rocco's Linari-Bar im Hotel Schloss Lübbenau standen außerdem Josh Ginsburg (Bass) und Tobias Backhaus (Schlagzeug).

Lena Sundermeyer Band

Sängerin Lena Sundermeyer ist am 23. November 2017 mit ihrer Band nach längerer Pause wieder an den Start gegangen. In neuer Besetzung ist die Band im Lübbenauer Swingladen zu Gast gewesen. Begleitet wurde Lena Sundermeyer von Jochen Aldinger an der Hammondorgel, Matthias Grote an der Gitarre, Mathias Ruppnig am Schlagzeug

Brennpunkt: Jazz Fotografie

Im "Brennpunkt - Magazin für Fotografie" erscheint am 6. Januar 2018: Portfolio Detlev Schilke Jazz - Präzision und Imagination Fotomagazin „brennpunkt“ 1/2018 Text: Ingrid Hoberg Herausgeber: edition buehrer - c/o Dietmar Bührer, DGPh http://theeyecatcherblog.blogspot.de/2017/12/portfolio-detlev-schilke-jazz-prazision.html 4514

Heinz Sauer zum 85. Geburtstag

Der Saxofonist Heinz Sauer, einer der profiliertesten Musiker der deutschen Jazz-Szene, ist am 25. Dezember 85 Jahre alt geworden. Geboren wurde er in Merseburg. Im Juni 2017 hatte er während der Jazzwerkstatt Peitz 54 im Duo mit dem Pianisten Uwe Oberg gespielt. Danach gab es Aufnahmen im rbb-Studio Berlin, das

Jazzwerkstatt special London (II)

Das Konzert am Samstagabend (25. November 2017) im Vortex Jazz Club in London (Dalston) gestalteten Vesna Pisarovic With Suspicious Minds, Rüdiger Krause Solo (Gitarre) und das Alan Skidmore Quartet. Vesna stellte mit ihrer Band  "A Tribute To Elvis Presley" vor, Rüdiger spielte Stücke von seiner CD "A Guitar Named Carla"

Jazzwerkstatt special London

Zehn Jahre Jazzwerkstatt Berlin-Brandenburg: Am 24. und 25. November 2017 gab es ein kleines Jazzfestival mit Musikern der Berliner Szene im angesagten Londoner Jazzclub Vortex im Dalston Culture House (www.vortexjazz.co.uk). Künstlerischer Leiter ist Oliver Weindling. Für den guten Sound sorgt eine Frau: Ali Ward. Am Freitag spielten: Julie Sassoon Quartet

100th Birthday of Thelonious Monk

An den 100. Geburtstag von Thelonious Monk (10. Oktober 1917 - 17. Februar 1982; Pianist/Komponist) erinnerte ein Konzertabend der Jazzwerkstatt Berlin-Brandenburg am 10. Oktober 2017 in der Kulturbrauerei Berlin. Das Maschinenhaus war rappelvoll, das Publikum international. 1. Set: Monk's Casino mit Alexander von Schlippenbach (piano), Rudi Mahall (bass clarinet), Axel Dörner

Peter Ehwald Quartett

Das Peter Ehwald Quartett ist am 19. Oktober 2017 im Lübbenauer Swingladen  von Volker Rennert zu Gast gewesen. In Rocco's Linari-Bar im Schloss Lübbenau spielten neben Bandleader Peter Ehwald (saxophones) an diesem Abend Rainer Böhm (piano), Matthias Akeo Nowak (double bass) und Fabian Arends (drums). Einen kurzen Konzertbericht gibt es

Anna-Lena Schnabel

Ein Portät der Saxofonistin Anna-Lena Schnabel, Preisträgerin des  Echo Jazz Newcomerin des Jahres 2017, ist kürzlich auf 3sat gezeigt worden und aktuell noch in der Mediathek des Fernsehsenders zu sehen ("Der Preis der Anna-Lena Schnabel") . Jan Bäumer, der auch Autor des Film über den Schlagzeuger Christoph Lillinger ("Gegen den

Karacho! Peter Brötzmann

2001 hat Peter Brötzmann in der naTo Leipzig gespielt - damals im Duo mit Günter Baby Sommer. Nun stand er am 7. Oktober 2017 mit dem Projekt "Karacho!" auf der Bühne - vor ausverkauftem Haus. Dabei waren Oliver Schwerdt (Piano, Percussion), John Ewards und John Eckardt (beide Bass) sowie SWR-Jazzpreisträger

Jacofon

Das deutsch-polnische Jazz-Trio Jacofon ("Jatzofon") mit dem Saxofonisten und Klarinettisten Jacek Fałdyna, dem Pianisten und Gitarristen Søren Gundermann sowie dem Kontrabassisten und Perkussionisten Thomas Strauch hat am 17. September 2017 ein Konzert in der Landkirche Lieberose gegeben. Einen Konzertbericht gibt es unter www.lr-online.de. 4194

Wolf Biermann & Zentralquartett

Der Liedermacher Wolf Biermann und seine Frau Pamela haben im Menschenrechtszentrum Cottbus gemeinsam mit dem Zentralquartett ein Benefizkonzert für die Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus gegeben. Das Zentralquartett war an diesem Abend (28. August 2017) besetzt mit Günter Baby Sommer und Ulrich Gumpert, den Urgesteinen der  richtungsweisenden DDR-Jazz-Band, verstärkt von der jüngeren

Top